Seiten

Sonntag, 17. Februar 2013

Wochenrückblick KW 07/13

So ein Rückblick auf die vergangene Woche hat schon was, finde ich!

Gleich am Montag hatte ich eigentlich schon wieder Lust auf Wochenende, aber es gab da noch den Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag, die etwas dagegen hatten. Also half ja alles nichts, einfach damit abfinden :)

Am Abend ging's obligatorisch zum Sport ins Fitnessstudio. Heikle Sache eigentlich, weil ich dort immer so viel eigene Motivation aufbringen muss weiter zu machen und mich nicht doch schon nach einer halben Stunde wieder umzuziehen... Ich war hinterher umso stolzer, dass ich ein ordentliches Workout von knapp über 1 Stunde verzeichnen konnte - Check! :D 
Was mein Frühstück angeht kann ich euch jetzt schon sagen, dass es absolut "unspektakulär" war...jeden Tag :D
Ich hatte einfach jeden Morgen so große Lust auf Haferbrei einfach in verschiedenen Variationen, dass ich ihn tatsächlich jeden Tag bis heute auch gemacht hab.
"Grundgerüst" besteht eigentlich immer aus
~ 5 EL Haferschmelzflocken
~ 250g Quarkcreme
etwas Haferkleie
und dann optional
Äpfel mit Zimt
Kakaopulver
Espresso
Apfelmus
Rosinen
usw....
herrlich... könnte die ganze Zeit so weitermachen :D

Mittags ging's leider wegen momentaner Hektik ähnlich "platt" zu. Mitgenommene belegte und geschmierte Brötchen haben unter der Woche eindeutig (und leider!!!) dominiert. In der Schule gibt es nun mal keine andere Möglichkeit. Alle Stunden eng gequetscht und dann auch noch bis spätnachmittags.
Nun hat ja aber am Mittwoch die Fastenzeit angefagen und damit auch meine eigene 6-wöchige Challenge! Da hieß es dann ab Mitte der Woche etwas kreativer zu werden... oder auch nicht.
Aus den belegten Puten-Brötchen wurden Brötchen mit vegetarischem Aufstrich und dazu ein Päckchen Quark und Baby-Möhren
Freitag, an meinem Vegan-Tag, habe ich mir zum snacken etwas äuuußerst leckeres aus dem Bio-Markt geholt.
Eingeschweißt und in Würzsauce kamen sie daher... vegane Würstchen der Firma "Wheaty"... und nannten sich "DIE Bratwurst" :D Nein, ohne Witz, die waren wirklich gut. Hatte sie schon seit längerem im Auge, weil ich ja ständig auf der Suche bin nach fettarmen, veganen Dingen, die gleichzeitig nicht allzuviele Kohlenhydrate haben. Obwohl ich normalerweise kein Fan von Fleischersatz bin, der "Fleischartigem" nachempfunden ist, sprich "Würstchenform" usw., habe ich das Päckchen also trotzdem gekauft (zu einem...auch...recht stolzen Preis von 2, 69 €... für 2 Stk. á ca. 65 g). Ein Bild habe ich leider nicht gemacht (verschwitzt... ), aber diese Woche steht Klassenausflug an und ratet mal, wer da Begleiter spielt... also dann werd' ich eins machen :)
So für "zwischendurch" habe ich diese Woche eine Menge Quarkcreme verdrückt (ungefähr so kombiniert wie der Haferbrei... Schande auf mein Haupt), weil sie sich einfach auch gut mitnehmen lässt.
Diese Woche ist auch definitiv endgültig Ostern ÜBERALL in den Geschäften durchgebrochen. Und zur Premiere meines Osternaschens mussten diese süßen Teile dran glauben:

   
Irgendwie ein kleiner Abklatsch von Kinder-Joy, wenn man so will, in jeden Fall aber eine Sünde wert ;)
Letztes Jahr in meinem Austausch in Norwegen, gab es die auch zu kaufen und alle haben sich danach die Finger geleckt und gehofft, dass sie sie zu Ostern geschenkt bekommen. 
Das war allerdings nicht die einzige kleine Sünde diese Woche. Zu Feier des Samstags (ohne Anlass aber man kann ja auch einfach einen erfinden :D ) hat meine Mutter mir morgens ein Stückchen Kuchen mitgebracht, genauer gesagt eine Mohn-Quark-Schnitte. Ziemlich fettige Angelegenheit aber gut war sie trotzdem :)

  
Abseits des Kulinarischen steh' ich mit gemischten Gefühlen da. Meine Nägel sind wieder relativ lang geworden und ich bin stolz das ich der blöden Knabberei schon so lang erfolgreich widerstanden hab. Daher auch meine neuste Errungenschaft: ein Crackling-Nagellack! Mitte der Woche bei Douglas gekauft für recht happige 7, 95 € (BeYu), aber das immerhin etwas, was ich wirklich noch nicht hatte! 
Ich habe es von der Grundfarbe erstmal bei einem blassen weiß belassen und dann freudig drauf los gepinselt...Ergebnis:

  
Ich finde, er hat seinen Zweck gut erfüllt, hätte nicht gedacht, dass er so gut "aufspringt". Also Fazit: Kauf hat sich doch gelohnt, puuh :)

Außerdem hat folgendes Objekt den Weg in meine Einkaufstasche gefunden:


Women's Health Nr.03 /2013
Ich brauche immer ein wenig Zeit und eine Zeitschrift "durchzuarbeiten" und habe ich vorgenommen, möglicherweise eine kleine Review zu verfassen, wenn ich mit der hier fertig bin. :) 

So viel also erstmal zur KW07... wirklich historisch! :D Naja das Leben geht eben seinen Gang. Ich hoffe, dass ihr auch eine schöne Woche und vor allen Dingen ein noch schöneres Wochenende hattet!
Wünsche noch einen gemütlichen Sonntagabend und einen guten Start in die auch so historische Kalenderwoche 08 ! :)
 
 

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen