Seiten

Samstag, 23. Februar 2013

[TAG] 25 Fragen

Hallo, ihr Lieben!
Da das nächste Post-Thema noch ein klein wenig Testphase bedarf, wollte ich mich so lange gern an dem "25 Fragen" TAG beteiligen, auf den ich durch  beyourselfstayhealthy
aufmerksam geworden bin und mich angesprochen gefühlt habe, bzw. auch gern einmal mittaggen wollte :D

Hier also die 25 Fragen + meine 25 Antworten :))

 1. Hast du Haustiere?
Ja, zwei Kater, eine Katze und einen Hund

2. Nenne 3 Dinge in deiner Nähe

mein Kater, Zeitschrift (EatSmarter), Kaffeetasse

3. Wie ist das Wetter bei dir?
Es schneit  >.<

4. Hast du einen Führerschein? Wenn ja, hast du schon mal eine Unfall gebaut?
Nein, leider noch kein Führerschein, aber ich arbeite momentan dran

5. Wann bist du heute morgen/mittag aufgewacht?
Viel zu früh… viertel nach 5

6. Wann hast du das letzte mal geduscht?
Gestern früh

7. Was war der letzte Film den du gesehen hast?
Der Schlussmacher

8. Was sagt deine letzte Sms?
Wer der Neue von einer guten Freundin ist

9. Wie hört sich dein Klingelton an?
Oh ha… peinlich, peinlich…. Intro von „Löwenzahn“  hihi

10. Bist du jemals in ein anderes Land gefahren/geflogen?
 Ja schon öfter… zuletzt Norwegen für 10 Monate :D

11. Liebst du Sushi?
Von Liebe würde ich nicht sprechen…aber ab und zu gern

12. Wo kaufst du deine Lebensmittel?
Überall wo es welche gibt…^^ Spaß bei Seite: hauptsächlich Edeka oder Sky, am liebsten aber real (ist größer *g*)

13. Hast du jemals was genommen um besser einschlafen zu können?
Nein, und ich würde es auch nicht tun

14. Wie viele Geschwister hast du?
Leider keine


15. Hast du einen PC oder Laptop?
Laptop, etwa 4 Jahre alt

16. Wie alt wirst du an deinem nächsten Geburtstag?
*aufgeregt*  18!

17. Trägst du Kontaktlinsen oder eine Brille?
Ich hab zwar eine Brille aber setz sie nur in „Notfällen“ auf…hehe

18. Färbst du deine Haare?
Ja… (Schande, schande…^^)

19. Sag was du heute planst zu tun?
Kochen, früher ins Bett gehen :D

20. Wann hast du das letzte mal geweint?
vorgestern Abend

21. Was ist für dich der perfekte Pizzabelag?
Hm…Brokkoli, Currysauce und Putenbrust

22. Was magst du mehr – Hamburger oder Cheeseburger?
Weder das eine noch das andere hab ich je gemocht

23. Hattest du schon mal einen Allnighter?
Einen…was?! O.o nie gehört, aber...aus anderen Antworten entnehme ich, dass es eine durchgemachte Nacht ist!?

Also ich hab's schon ein paar mal so bis 7 Uhr morgens geschafft...und bin dann eingeschlafen^^

24. Welche Augenfarbe hast du?
 blau

25. Kannst du Pepsi von Cola unterscheiden?

Wenn man mich fragen würde, was ich lieber mag würde ich Pepsi sagen…aber ob ich den Unterschied wirklich erkennen würde…fraglich :D 


So, und jetzt darf sich natürlich jeder getaggt fühlen und ich würde mich über Resonanz sehr freuen.
Im Speziellen möchte ich gern Karina taggen, deren Blog ich schon seit langer Zeit verfolge und über deren Antworten ich mich auch seeehr freuen würde :)
Habt noch einen schönen Samstag!  
 

Freitag, 22. Februar 2013

Veggie- Haul

Wer vor dem Vorsatz fleischloser Ernährung steht, freut sich über über neue Entdeckungen und stößt jedes Mal ein stilles Dankgebet aus, wenn man in den Geschäften neue "Schätze" bezüglich Fleischersatz findet.

So ähnlich ging es mir zumindest als ich Anfang der Woche auf kleinem Streifzug durch dm und real war.
Ich finde ja, dass das Bio-Sortiment vom dm das vom Rossmann um Längen schlägt. Die Hausmarke Alnatura macht einfach einen besseren Eindruck und hat meiner Meinung nach auch eine schönere Auswahl.
Und somit zu meinem ersten Kauf, der mich fast ein wenig Mut gekostet hat (so blöd das auch klingen mag^^).


 
Ein 200g Päckchen Mandel-Nuss Tofu
Von Tofu in seiner Naturform bin ich kein großer Fan, weil ich finde, dass er quasi keinen Eigengeschmack hat und es sogar bei der Zubereitung schwer ist ihm eine leckere Rolle in einem Gericht zu geben. Er trägt absolut keinen Geschmack bei.
Das war bei der Sorte hier Gott sei Dank anders. Diese Mandel-Nuss Version hat unglaublich lecker nussig-cremig geschmeckt. Um den feinen Geschmack nicht zu "zerstören" hab' ich ihn nur geschnitten und erwärmt zu Salat gegessen. 
Ein Zweitkauf lohnt sich auf jeden Fall!

Es haben vielleicht schon einige von "Valess" Produkten gehört oder sie gesehen. Die vegetarischen Schnitzel mit diversen Füllungen sind ja in recht vielen Supermärkten zu finden. Ich wollte die eigentlich nie gern ausprobieren, wegen der Panade, die das Ganze doch um ein gaaanzes Stück gehaltvoller macht. 
Doch neben der Schnitzelparade habe ich das erste Mal jetzt beim real neben unpanierten (!) Filetstücken auch eine Art Frikadellen gesehen und - schwupps- ins Körbchen gepackt.

     
Der Inhalt (180 g) besteht aus 2 Frikadellen á 90 g aus Milcheiweiß und Gemüse. Eiweißgehalt im Mittelfeld (14g/100g) und moderater Fettgehalt (so um die 3,5g/100g), allerdings nicht gerade salzarm...ein recht "industirelles" Produkt eben... Ich wollte sie trotzdem ausprobieren :))
Die beiden Milchbouletten wurden also am nächsten Tag Bestandteil meines Schulessens und ich muss sagen, dass sie sogar wirklich sättigend waren, was ich wirklich nicht gedacht hatte. Als wirklich gesund würde ich das leider nciht unbedingt bezeichnen aber solange man nicht jeden Tag 3 Packungen isst... alles in Maßen eben und so eine kleine "Gönnung" muss ja auch mal sein! :))

Auch bei real habe ich dann noch etwas gekauft, von dessen Nährwerten ich auch erstmal sehr angetan war. Auch selten  für ein Fleischersatzprodukt war der niedrige Fettgehalt von knapp 1g und einem stattlichen Eiweißgehalt von etwa 24 g.  Und das ganze tatsächlich auf Sojabasis :))


Hackfleischartige Konsistenz und einen sojatypischen (gaaanz leicht süßlichen) Geschmack. Fand ich zusammen mit Tomatensauce und gebatenen Champignons sehr lecker und auch überraschenderweise sehr sättigend :) 



Auch mit einem Preis von etwa 1, 50€ bei einer Packungsgröße von knapp über 150g durchaus in Ordnung. Wird bei Gelegenheit durchaus nochmal besorgt und gehört jetzt zusammen mit Soja-Geschnetzeltem und Seitan bis jetzt zu meinem Lieblingsfleischersatz :)

Wird es bei euch meistens Tofu anstatt Fleisch oder auch "Ausgefalleneres" ? Wenn ihr noch mehr Vorschläge und Anregungen habt, würde mich das wirklich sehr freuen! 

 

  

Sonntag, 17. Februar 2013

Wochenrückblick KW 07/13

So ein Rückblick auf die vergangene Woche hat schon was, finde ich!

Gleich am Montag hatte ich eigentlich schon wieder Lust auf Wochenende, aber es gab da noch den Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag, die etwas dagegen hatten. Also half ja alles nichts, einfach damit abfinden :)

Am Abend ging's obligatorisch zum Sport ins Fitnessstudio. Heikle Sache eigentlich, weil ich dort immer so viel eigene Motivation aufbringen muss weiter zu machen und mich nicht doch schon nach einer halben Stunde wieder umzuziehen... Ich war hinterher umso stolzer, dass ich ein ordentliches Workout von knapp über 1 Stunde verzeichnen konnte - Check! :D 
Was mein Frühstück angeht kann ich euch jetzt schon sagen, dass es absolut "unspektakulär" war...jeden Tag :D
Ich hatte einfach jeden Morgen so große Lust auf Haferbrei einfach in verschiedenen Variationen, dass ich ihn tatsächlich jeden Tag bis heute auch gemacht hab.
"Grundgerüst" besteht eigentlich immer aus
~ 5 EL Haferschmelzflocken
~ 250g Quarkcreme
etwas Haferkleie
und dann optional
Äpfel mit Zimt
Kakaopulver
Espresso
Apfelmus
Rosinen
usw....
herrlich... könnte die ganze Zeit so weitermachen :D

Mittags ging's leider wegen momentaner Hektik ähnlich "platt" zu. Mitgenommene belegte und geschmierte Brötchen haben unter der Woche eindeutig (und leider!!!) dominiert. In der Schule gibt es nun mal keine andere Möglichkeit. Alle Stunden eng gequetscht und dann auch noch bis spätnachmittags.
Nun hat ja aber am Mittwoch die Fastenzeit angefagen und damit auch meine eigene 6-wöchige Challenge! Da hieß es dann ab Mitte der Woche etwas kreativer zu werden... oder auch nicht.
Aus den belegten Puten-Brötchen wurden Brötchen mit vegetarischem Aufstrich und dazu ein Päckchen Quark und Baby-Möhren
Freitag, an meinem Vegan-Tag, habe ich mir zum snacken etwas äuuußerst leckeres aus dem Bio-Markt geholt.
Eingeschweißt und in Würzsauce kamen sie daher... vegane Würstchen der Firma "Wheaty"... und nannten sich "DIE Bratwurst" :D Nein, ohne Witz, die waren wirklich gut. Hatte sie schon seit längerem im Auge, weil ich ja ständig auf der Suche bin nach fettarmen, veganen Dingen, die gleichzeitig nicht allzuviele Kohlenhydrate haben. Obwohl ich normalerweise kein Fan von Fleischersatz bin, der "Fleischartigem" nachempfunden ist, sprich "Würstchenform" usw., habe ich das Päckchen also trotzdem gekauft (zu einem...auch...recht stolzen Preis von 2, 69 €... für 2 Stk. á ca. 65 g). Ein Bild habe ich leider nicht gemacht (verschwitzt... ), aber diese Woche steht Klassenausflug an und ratet mal, wer da Begleiter spielt... also dann werd' ich eins machen :)
So für "zwischendurch" habe ich diese Woche eine Menge Quarkcreme verdrückt (ungefähr so kombiniert wie der Haferbrei... Schande auf mein Haupt), weil sie sich einfach auch gut mitnehmen lässt.
Diese Woche ist auch definitiv endgültig Ostern ÜBERALL in den Geschäften durchgebrochen. Und zur Premiere meines Osternaschens mussten diese süßen Teile dran glauben:

   
Irgendwie ein kleiner Abklatsch von Kinder-Joy, wenn man so will, in jeden Fall aber eine Sünde wert ;)
Letztes Jahr in meinem Austausch in Norwegen, gab es die auch zu kaufen und alle haben sich danach die Finger geleckt und gehofft, dass sie sie zu Ostern geschenkt bekommen. 
Das war allerdings nicht die einzige kleine Sünde diese Woche. Zu Feier des Samstags (ohne Anlass aber man kann ja auch einfach einen erfinden :D ) hat meine Mutter mir morgens ein Stückchen Kuchen mitgebracht, genauer gesagt eine Mohn-Quark-Schnitte. Ziemlich fettige Angelegenheit aber gut war sie trotzdem :)

  
Abseits des Kulinarischen steh' ich mit gemischten Gefühlen da. Meine Nägel sind wieder relativ lang geworden und ich bin stolz das ich der blöden Knabberei schon so lang erfolgreich widerstanden hab. Daher auch meine neuste Errungenschaft: ein Crackling-Nagellack! Mitte der Woche bei Douglas gekauft für recht happige 7, 95 € (BeYu), aber das immerhin etwas, was ich wirklich noch nicht hatte! 
Ich habe es von der Grundfarbe erstmal bei einem blassen weiß belassen und dann freudig drauf los gepinselt...Ergebnis:

  
Ich finde, er hat seinen Zweck gut erfüllt, hätte nicht gedacht, dass er so gut "aufspringt". Also Fazit: Kauf hat sich doch gelohnt, puuh :)

Außerdem hat folgendes Objekt den Weg in meine Einkaufstasche gefunden:


Women's Health Nr.03 /2013
Ich brauche immer ein wenig Zeit und eine Zeitschrift "durchzuarbeiten" und habe ich vorgenommen, möglicherweise eine kleine Review zu verfassen, wenn ich mit der hier fertig bin. :) 

So viel also erstmal zur KW07... wirklich historisch! :D Naja das Leben geht eben seinen Gang. Ich hoffe, dass ihr auch eine schöne Woche und vor allen Dingen ein noch schöneres Wochenende hattet!
Wünsche noch einen gemütlichen Sonntagabend und einen guten Start in die auch so historische Kalenderwoche 08 ! :)